Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017 der Freizeitimker Wümme-Region e.V.

Unsere Jahreshauptversammlung findet statt am:

Freitag, den 17.03.2017 um 18:30 Uhr
„Meyers Gasthof“ in Bothel, Hauptstraße 24

Vor Eintritt in die Tagesordnung:
Änderungswünsche der Tagesordnung/ Tagesordnungspunkte

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung des Protokolls der letzten JHV. Das Protokoll wird nicht verlesen. Wer Einsicht in das Protokoll haben möchte, kontaktiert den Schriftführer.
  3. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
  4. Kassenbericht
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Wahl eines Kassenprüfers/Nachrückers
  8. Verbindliche Bestellung der Varroamittel bis 31.03.2017
  9. Neumitglieder/ Urkundenverleihung
  10. Verschiedenes

Anträge auf Änderung der Tagesordnung können bis 10.03.2017 bei Karsten Frömming eingereicht werden.

Im Anschluss (etwa 19:30 Uhr) wird Guido Eich einen Vortrag halten.
Thema: Aufzucht und Verwertung von Königinnen – Belegstellenpraxis

Der Klönabend am 12.03.2017 fällt aus!

Mit besten Grüßen: Der Vorstand

Imkergrundkurs 2017

Sehr geehrte Bieneninteressierte

Den Grundkurs legen wir jedem Menschen ans Herz, der in die Imkerei einsteigen will. Hier erlangen Sie die grundlegenden Kenntnisse, in Theorie und Praxis.
Viele Vereine und Bieneninstitute bieten diese Art von Kursen an. Die Qualität und Intensität werden Sie als sehr unterschiedlich erfahren.
Als ungemein wichtig erachten wir, dass nicht nur in der Theorie gelehrt wird, sondern, dass Sie durchaus auch einmal eine Biene zu sehen bekommen und Ihnen die Arbeiten an den Bienen gezeigt und erklärt werden.

  1. Theoretischer Vorlauf
    • Voraussetzung zum Imkern
    • Grundkenntnisse zur Biologie der Honigbiene
    • Bedeutung und Stellenwert der Biene für die Umwelt
    • Geeignete Standorte zur Aufstellung von Bienenvölkern
    • Allgemeiner Überblick über die Erkrankung der Honigbiene
  2. Praktisches Imkern
    • Imkerliche Gerätschaften und Bekleidung
    • Beutenkunde
    • Standortwahl

    2.1. Gemeinsame Führung von Bienenvölkern

      • Auswinterung von Bienenvölkern
      • Frühjahrs-Revision
      • Aufbau zu Trachtvölkern
      • Honigraumfreigabe
      • Maßnahmen zur Schwarmtrieblenkung
      • Vorbereitung einer Beute für den Bienenbesatz
      • Erster eigener Ableger wird erstellt
      • Führung von Vollvölkern im Bienenjahr
      • Behandlung eines Schwarmes
      • Aufbau des Ablegers zum Vollvolk unter Berücksichtigung der Varroatose
      • Honigernte und-behandlung
      • Varroabekämpfungsmaßnahmen
      • Aufbau von Wintervölkern und Auffütterung
      • Einwintern von Bienenvölkern
      • Winterbehandlung von Bienenvölkern
      • Gemeinsames Auswintern der eigenen Völker im Folgejahr.

Wir hoffen, daß Sie durch die Teilnahme an diesem Grundkurs, genügend Rüstzeug für eine erfolgreiche und spaßbringende Imkerei erlangen werden.

Wenn Sie Interesse an einem Grundkurs in diesem Jahr haben, setzen Sie sich bitte möglichst bald mit unter der Telefonnummer 04261/ 5925 mit Herrn Frömming in Verbindung.

Gemeinsam geht’s besser: Landwirte & Imker in WIN-WIN-Konstellation

Imker der Landkreise Rotenburg und Verden laden mit Fachreferenten der Landwirtschaftskammer Rotenburg-Verden  zu einer Informationsveranstaltung ein zum Thema:

Blühstreifenprogramm 2017 (Greening)

Für Landwirte und Imker und für Interessierte am
Dienstag, 10.01.2017 um 20:00 Uhr in 27283 Verden,
Artilleriestraße 14,  Halle 57 im 1.Stock

Themen sind:

  • Rückblick, Erfahrungen und Flächennutzungen mit der  „Imkermischung LK-Verden“ in 2016
  • Erfahrungsaustausch – Was kann optimiert werden?
  • Blühstreifenprogramm 2017 (NAU BS 11 & BS 12)
  • Förderregularien für Landwirte – incl. aktueller Veränderungen in 2017
  • Vorstellung einer optimierten Saatmischung für 2017
  • Empfehlungen auch für LK ROW
  • Gemeinsam angedachte (Greening-) Aktivitäten in 2017 ff.

Traditionelles Weihnachtsessen 2016

Einladung zum traditionellen Weihnachtsessen

Liebe FreizeitimkerInnen,

mit unserem traditionellen Weihnachts-Gans-Essen wollen wir auch in diesem Jahr wieder einmal eine „unnormale“ Bienensaison beenden.

Es findet wie immer in

Meyer`s Gasthof Bothel, Hauptstraße 24, am 05.12.2016 um 19.15 Uhr statt.

Wie immer, wird es auf  Vorbestellung „Gänsebraten satt“ geben und wer möchte, kann alternativ, auch auf Vorbestellung, sein von ihm favorisiertes Essen erhalten.

Wichtig ist, dass wir dem Wirt bis zum 20. November die Anzahl der Teilnehmer und das gewünschte Essen melden können.

Bitte teilt mir (Karsten) bis zu diesem Tag verbindlich mit, ob, mit wie viel Personen und was ihr gerne essen möchtet. Tel.: 04261/5925

Über eine zahlreiche Teilnahme würde ich mich sehr freuen.

Für den Vorstand

Karsten Frömming

 

 

Sommerfest 2016 – Wir feiern unser 10jähriges Bestehen

Liebe Imkerin, lieber Imker,

wir sind stolz, das 10jahrige Bestehen unseres Vereins feiern zu können!

Am 3. September, ab 14:00

auf dem Biolandhof von Olaf Wilkens, 27374 Riepholm,

startet unser Mitmachsommerfest, zudem wir Dich/ Sie und selbstverständlich die

ganze Familie und Freunde, herzlich einladen möchten.

Wir haben ein informatives und buntes Programm vorbereitet:

14:00 Beginn mit einem Kaffee- u. Kuchenbüfett
15:30 Vortrag: Imkermeister u. Bienenfachberater Guido Eich
ca. 16:30 Diverse Gruppenspiele, z.B.: Bowle,Wickingerschach,…u.ä.
ab 18:00 Abendsuppen, davon eine vegan, mit Beilage und hoffentlich  viele anregende Gespräche.

  • Wer noch Spielideen, Gitarre o.ä. mitbringen möchte, ist dazu herzlich eingeladen

  • Wer noch Fotos von Vereinsaktionen hat, sendet diese bitte an Nicole Walter‚ wir werden diese auf eine Leinwand projizieren.

  • Für das Kuchenbüfett bitte gerne Kuchen, Obst, Schlagsahne o. d., sowie Geschirr und Bestecke selber mitbringen.

  • Wer Interesse hat, kann gerne auch eigenen Honig aus diesem Jahr zur gegenseitigen Verkostung mitbringen.

  •  Für das Abendbrot ist alles vorhanden!

Wir freuen uns auf Euch!

Der Festausschuss, namentlich:
Bettina, Monika, Nicole und Bernhard, Nicole und Barbara.

für den Vorstand:
1. Vors.: Karsten Frömming, 2. Vors.: Romy Mantkowski, Kassenwartin: Bärbel Hinse, Schriftführer: Jan Hendrick Dittmer

Foto (1)

Klönabend im August

Liebigdispenser-5787Liebe Imkerinnen und Imker

Herzlich möchten wir Euch zu unserem nächste Klönabend einladen. Am 8. August 2016 um 19:30 Uhr treffen wir uns wie gewohnt in Bothel in „Meyers Gasthof“.

Zum Thema „Wie bilde ich starke und gesunde Wintervölker?“ werden wir einen kurzen Vortrag von Karsten hören. Gerne könne dann Erfahrungen einzelner Imker ausgetauscht werden. Varroabehandlung, Füttertechniken und Futtermengen, Brutentnahme, Mindeststärke zur Einwinterung und viele andere Fragen beschäftigen die Imker in diesen Wochen. Unser Verein verfügt über so viele erfahrene, clevere Imker und Imkerinnen. Also haltet mit Eurem Wissen nicht hinter dem Berg.

 

 

Wir freuen uns auf Euch.

Für den Vorstand

Romy Mantkowski

 

Klönabend im Mai

Guten Abend liebe Imkerinnen und Imker

Herzlich möchten wir Euch zu unserem nächste Klönabend einladen. Am 9. Mai 2016 um 19:30 Uhr treffen wir uns wie gewohnt in Bothel in „Meyers Gasthof“.

Auf dem 15. Kräutertag in Horstedt am 19. Juni 2016 wird unser Verein einen Informationsstand unterhalten. Alle Mitglieder sind herzlich aufgefordert, ihre Ideen einzubringen, um diesen Informationsstand mit Leben zu füllen und unseren Verein ansprechend und aussagekräftig zu repräsentieren. Gerne wollen wir am Klönabend mit Euch zusammen planen und die Ideen zusammentragen.

Also, wir freuen uns auf Euch.

Für den Vorstand

Romy Mantkowski

Jahreshauptversammlung 2016

Liebe Imkerinnen und Imker

Unsere Jahreshauptversammlung findet am Montag, den 14.03.2016 um 18:30 Uhr in „Meyers Gasthof“ in Bothel, Hauptstraße 24 statt. Die schriftlichen Einladungen für die Jahreshauptversammlung unseres Vereins sind an alle Mitglieder versandt worden.

Bitte denkt an die ausgefüllten Formulare für die Bestellung der Varroa-Bekämpfungsmittel für das laufende Kalenderjahr.

Nach Abschluss des offiziellen Teiles, werden wir einen Vortrag von Jonas Tetzlaff zum Thema: “ Blühende Landschaften – Unverzichtbare Lebensgrundlagen für unsere Bienen“ hören können.watch full Despicable Me 3 film

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und einen spannenden und anregenden Vortrag.

Mit besten Grüßen

Der Vorstand

 

Klönabend im Februar

Liebe Imkerinnen und Imker

Am Montag den 08.02.2016 um 19:30 findet wie gewohnt unser Klönabend in „Meyers Gasthof“ in Bothel statt. Die Einladungen hierzu sollten eingegangen sein. Wir hoffen auf zahlreiches erscheinen und einen informativen und diskutierfreudigen Abend.

Hier zum Nachschlagen noch mal die Einladung von Karsten:

Liebe ImkerkollegInnen,

zunächst einmal ein gutes, gesundes Jahr 2016 und weiterhin viel Spaß im Umgang mit den Bienen.

Mit großer Spannung warte ich auf die Auswinterungsphase unserer Bienen im Frühjahr. Hoffentlich geht alles gut. Ich bin da sehr skeptisch, da die Wintertraube witterungs-bedingt nicht fest saß.

Aus gegebenen Anlass: Die Winterbehandlung sollte zum jetzigen Zeitpunkt durchgeführt und  abgeschlossen sein. (Stichwort: Rückstandsproblematik).

 Wie aus der Zeitung zu erfahren war, habe ich am 12. Jan. bei dem „Landwirtschaftlichen Verein Kirchwalsede“  einen  Vortrag mit dem Thema:

„Imkerei  und Landwirtschaft – ein Gegensatz?“  gehalten. Zweieinhalb Stunden  haben die Landwirte sehr konzentriert zugehört!

 

Mehr darüber am nächsten Klönabend, den 8.Februar ab 19.30 Uhr, im Vereinslokal.

 

An diesem Abend wird Heinrich Kersten, ein sehr engagierter Imker aus Verden, über seine Veranstaltung „Gemeinsam geht es besser“ mit Imkern, Landwirten, Vertreter der Landwirtschaftskammer, Landvolk, Maschinenring u. Saatgut-lieferanten, berichten. Im Wesentlichen ging es darum, die Auswahl des Saatgutes auf Greeningflächen so zusam-menzustellen, das die Bienen davon profitieren können.

Eine ähnliche Veranstaltung auch  im Landkreis Rotenburg durchzuführen, halte ich für sehr wichtig.               

Aus diesem Grund habe ich versucht,  dieses Projekt über  unseren Verein zu initiieren. Das O.K. des Vorstandes hatte ich mir schon in einer Sondersitzung eingeholt.

Wer erfahren möchte, warum ich das Projekt trotz fortgeschrittener Planung geschmissen habe, möge bitte zum Klönabend kommen!

Über eine große Beteiligung würde ich mich sehr freuen!

Mit besten Grüßen

Für den Vorstand:  Karsten Frömming

 

Vorstand: 1.Vors. Karsten Frömming, 2. Vors.Romy Mantkowski, Schriftführer: Jan Hendrick Dittmer, Kassenwartin: Bärbel Hinse- Schwarting

Klönabend