Imkergrundkurs 2017

Sehr geehrte Bieneninteressierte

Den Grundkurs legen wir jedem Menschen ans Herz, der in die Imkerei einsteigen will. Hier erlangen Sie die grundlegenden Kenntnisse, in Theorie und Praxis.
Viele Vereine und Bieneninstitute bieten diese Art von Kursen an. Die Qualität und Intensität werden Sie als sehr unterschiedlich erfahren.
Als ungemein wichtig erachten wir, dass nicht nur in der Theorie gelehrt wird, sondern, dass Sie durchaus auch einmal eine Biene zu sehen bekommen und Ihnen die Arbeiten an den Bienen gezeigt und erklärt werden.

  1. Theoretischer Vorlauf
    • Voraussetzung zum Imkern
    • Grundkenntnisse zur Biologie der Honigbiene
    • Bedeutung und Stellenwert der Biene für die Umwelt
    • Geeignete Standorte zur Aufstellung von Bienenvölkern
    • Allgemeiner Überblick über die Erkrankung der Honigbiene
  2. Praktisches Imkern
    • Imkerliche Gerätschaften und Bekleidung
    • Beutenkunde
    • Standortwahl

    2.1. Gemeinsame Führung von Bienenvölkern

      • Auswinterung von Bienenvölkern
      • Frühjahrs-Revision
      • Aufbau zu Trachtvölkern
      • Honigraumfreigabe
      • Maßnahmen zur Schwarmtrieblenkung
      • Vorbereitung einer Beute für den Bienenbesatz
      • Erster eigener Ableger wird erstellt
      • Führung von Vollvölkern im Bienenjahr
      • Behandlung eines Schwarmes
      • Aufbau des Ablegers zum Vollvolk unter Berücksichtigung der Varroatose
      • Honigernte und-behandlung
      • Varroabekämpfungsmaßnahmen
      • Aufbau von Wintervölkern und Auffütterung
      • Einwintern von Bienenvölkern
      • Winterbehandlung von Bienenvölkern
      • Gemeinsames Auswintern der eigenen Völker im Folgejahr.

Wir hoffen, daß Sie durch die Teilnahme an diesem Grundkurs, genügend Rüstzeug für eine erfolgreiche und spaßbringende Imkerei erlangen werden.

Wenn Sie Interesse an einem Grundkurs in diesem Jahr haben, setzen Sie sich bitte möglichst bald mit unter der Telefonnummer 04261/ 5925 mit Herrn Frömming in Verbindung.